Abwasseranlagen sind alle Bauwerke und Geräte die dem Transport und der Reinigung des Abwassers dienen

Im Rahmen des Luftschutzes wurden die Abwasseranlagen oftmals in den Städten “vergessen”, weil diese im Luftschutzprogramm nicht direkt aufgeführt waren. Zu spüren bekamen dies die Menschen erst, als die ersten Kraftwerke nach den Bombardements ausfielen oder wenn Pumpwerke durch die Bomben zerstört waren. Innerhalb von  3 Stunden war das Abwasser so weit angestiegen, daß in einigen Städten ganze Straßenzüge mit Fäkalien überflutet wurden. Ab  1943 wurden aus diesem Grund Notmaßnahmen ergriffen, die wichtigen Pumpwerke ausfallsicherer zu machen. Hierzu gehörten Splitter - und Trümmerschutzmaßnahmen , wie auch zur Verfügung stehende Reparatursets für die Wiederherstellertrupps. Zudem erhielten die meisten Pumpwerke einen zweiten Stromanschluß. der die Pumpen über das Verbundnetz ausfallsicherer machte.

 

Benutzerdefinierte Suche
 

Abwasseranlagen

 

Zur Sitemap