Verfüllungen20

Wenn ehemalige Luftschutzstollen “beseitigt”  werden, heißt das i.d.R. Verfüllung oder Verpressung der Anlage. Die Kalkulation der Verfüllmenge, bzw. des zu verfüllenden umbauten Raumes wird hierbei anhand von Recherchen auf der Basis alter Pläne getätigt, die öfters nicht dem letzten Ausbaustand entsprechen, die in der Ausführung abweichen oder die erst gar nicht zum tragen kamen. In der Praxis sind somit Überraschungen in Form eines größeren Bedarf von  Verfüllmaterial vorprogrammiert. Diese Abweichungen von eventuell getätigten Vorkalkulationen sind um so größer, wenn sich die Stollen unerkannt aus wechselnden Profilgrößen zusammensetzen. Deshalb können Sichtungen auch in merkantiler Hinsicht Klarheit verschaffen

Ansicht eines Verteilerraumes bzw. Kreuzungsbereich mit unterschiedlichen Ebenen (Treppenabgänge) und verschiedenen Profilgrößen

Verfüllungen22

Gleichbleibende, längere Profile sind berechenbar

Zu einem, meist stark unterschätzten Problem bei einer Verfüllung / Verpressung

 

Benutzerdefinierte Suche
 

Kalkulation

 

Zur Sitemap