Die Autobahnen und der Westwall waren spektakuläre Baumaßnahmen. Fast unbeachtet lief dagegen der zivile Schutzraumbau und der Bau von Werksluftschutzanlagen ab. Tausende von Bunkern, Stollen, und Deckungsgräben wurden in den Kriegsjahren erstellt. Millionen Tonnen Erde wurde bewegt und auch Millionen Tonnen Beton verarbeitet. Dazu benötigte man den Einsatz von Baumaschinen und Baugeräten. Ohne die Technik wären solche Bauwerke nicht entstanden. Und wenn keine Maschinen zur Verfügung standen, und hunderte von Arbeitskräften eingesetzt werden mußten, wurden im Falle eines zu geringen Baufortschrittes auch hier Maschineneinsatz angeordnet und vollzogen. In Extremfällen führte dies dazu, dass z.B. die OT Baumaschinen und Geräte einfach beschlagnahmte. Dies wiederum wurde vom LGK bemängelt, weil diese Maschinen bei ebenfalls dringenden Baumaßnahmen nicht sofort zur Verfügung standen.

 

W_5_Waldbahn_Krupp

Ob Kleinbahnen, Straßenbahnen oder LKW -

Ob Bauten des Westwall, Atlantikwall, Ostwall oder für den zivilen Luftschutz, ohne Baumaschinen und Geräte wären solche Bauten nicht entstanden

 

Bild:   DBZ Werbung

Hier geht es weiter

Bagger

Mischer

Förderanlagen

Baufahrzeuge

Pumpen

Kosten und Preise der Baumaschinen (festgelegt)

 

Peddinghaus-Baumaschinen041

 

Benutzerdefinierte Suche
 

Baumaschinen

 

Zur Sitemap