Gebäude, Hallen und Betriebseinrichtungen bis 1918

Gebäude, Hallen und Betriebseinrichtungen in der Nachkriegszeit

Zwangsarbeiterlager und Situationspläne

Gerade in der Zeit der Kriegswirtschaft, bzw. der Wehrwirtschaft lief nicht alles ordnungsgemäß ab. In manchen Fällen mussten dringliche Aufträge erledigt werden, für die weder Maschinen, noch Geräte, noch Gebäude zur Verfügung standen. Vorrangig waren immer Wehrmachtsaufträge. So kam es zu Überschneidungen und, wie am Beispiel zu einer Strafverfügung.

 

 

Die nachfolgenden Zeichnungen und Ansichten sind nicht zwangsläufig chronologisch gebaut worden. Als Anhaltspunkte dienen die Datumsangaben der Zeichnungserstellung

 

Hammerwerk-1919

Plan des Hammerwerks aus 1919

 

Pumpe-1921

Pumpe - Fundamentplan aus 1921

 

Bandagenvergütungsanlage-1921

Bandagenvergütungsanlage mit Selas- Gasbeheizung aus 1921. Bauliches Besonderheit ist der Hallenquerschnitt

 

Selas-1922

Die Selas - Gasbeheizung - Zentrale aus 1922

 

Gasbehälter-1922

Relativ kleiner Gasbehälter mit 40m³ Fassungsvermögen - geplant 1922

 

Waschraum+Kernmacherei-Stahlwerk-1922

Waschraum und Kernmacherei im Betrieb Stahlwerk aus 1922

 

Baubude-Stahlwerkserweiterung-1928

Baubude für die Stahlwerkserweiterung aus 1928

 

Stahlwerk-Torhaus-1928

Stützmauer für das Torhaus beim Stahlwerk 1928

 

Achsenvergütung-1930

Zusammenstellung der Achsenvergütung aus 1930 mit Hallenquerschnitt

 

Herdöfen-Walzenstraße-1934

Herdöfen Walzenstraße aus 1934

 

Glühofen-und-Verladehalle-1936

Glühofen - und  Verladehalle von 1936. Schon zu Zeiten der Wehrwirtschaft, also vor 1939, waren Luftschutzkeller unter der Halle eingebaut.

 

Hh-Ruhrufer-1937

Das Ruhrufer mit den Betriebswasser Ein - und Ausläufen der Henrichshütte aus 1937

 

Schleifmaschine-Geschützrohrfabrik-1938

Schleifmaschine in der Geschützrohrfabrik - 1938

 

Walzwerksglüherei-1938

Walzwerksglüherei mit Ansicht der Giebelwand - 1938

 

Steinschuppen-1939

Steinschuppen 1939 - was hier nicht dargestellt wurde, ist der unter dem Steinschuppen gelegene, verstärkte Luftschutzraum

 

Lokradsatzwerkstatt-1942

Lokradsatzwerkstatt - Erweiterung 1942.

 

Gießkran-1942

Gießkran -1942

 

Verstärkung-Stahlwerkshalle-1942

Verstärkung der Stahlwerkhalle von 1942

 

Walzwerk-1942

Das Walzwerk 1942. Die Kellersituation ist hier nicht dargestellt.

 

Maschinenhaus-Walzenstraße-1944

Maschinenhaus Walzenstraße - 1944

 

weiter zu

Gebäude, Hallen und Betriebseinrichtungen bis 1918

Gebäude, Hallen und Betriebseinrichtungen in der Nachkriegszeit

 

 

 

 

 

 

Benutzerdefinierte Suche
 

Gebäude bis 1945

 

Zur Sitemap