Zur Sitemap

 

Unfallverhütung 1943

Benutzerdefinierte Suche
 

Besonders in der Kriegszeit waren die Arbeitskräfte wichtig und mußten arbeitsfähig bleiben. Die Kriegswirtschaft zeigte ihre Wirkung - auch in den Betrieben selbst. Nichts wurde produziert ohne den Hinweis auf den Sieg.

In diesem Zuge wurde auch die Unfallverhütung gesehen und abgehandelt. Arbeitskräfteverluste mußten gemeldet und ersetzt werden, damit “der Endsieg nicht in Gefahr geriet”.  Verlustmeldungen hatten teilweise weitreichende Konsequenzen zur Folge, so daß diese vermieden werden mußten.

Unfallverhütung -001
Unfallverhütung -002

Quelle: Werkzeitschrift der Arbeitsgemeinschaft G. Basser KG Zwickau Heft 5 von 1943, herausgegeben im Einvernehmen mit der Hauptabteilung Werkzeitschriften im Presseamt der DAF